So fühlt mein Hund sich wohl

So fühlt mein Hund sich wohl
4,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

  • 22006
  • G. Fritsche
  • 167 mm x 220 mm
  • 128 Seiten
  • Softcover
  • 9783956660306
Fühlt sich der Hund wohl, freut sich der Mensch. Und nicht nur das: Wer dafür sorgt, dass sein... mehr
Produktinformationen "So fühlt mein Hund sich wohl"
Fühlt sich der Hund wohl, freut sich der Mensch. Und nicht nur das: Wer dafür sorgt, dass sein Hund gesund und glücklich ist, erspart sich eine Menge Ärger und wird obendrein noch reich beschenkt - mit einer harmonischen Beziehung zu einem bedingungslos treuen Freund. Dieses Buch ist ein persönlicher Ratgeber voller Beispiele und ansprechender Bilder. Kompetent und überzeugend zeigt die Autorin, was der Hund braucht, um sich einfach rundum wohl zu fühlen. Wie das gelingen kann, zeigt Gisela Fritsche in ihrem Buch So fühlt mein Hund sich wohl. Es ist ein Streifzug durch den Alltag, der alle Themen berührt, die wichtig sind. Als Tierärztin und durch ihre Arbeit für die "Tiersprechstunde" im Bayerischen Rundfunk weiß sie, was Hundehalter beschäftigt und welche Probleme immer wieder auftauchen. Zunächst muss der Mensch den Hund verstehen. Ist er dominant oder unterwürfig? Was bedeutet häufiges Gähnen und was, wenn er sich abwendet? Denn wer die Signale zu deuten weiß, braucht auch fremde Hunde nicht mehr zu fürchten - so werden die täglichen Spaziergänge nicht nur für das Tier, sondern ebenso für den Halter ein entspanntes Bewegungsprogramm. Warum es gern mehr sein darf und muss, schildert die Autorin anschaulich und überzeugend: Spielen, Toben, Abenteuer gehören zum Leben eines Hundes. Aber auch das Pflichtprogramm mit Pflege, Besuch beim Tierarzt oder Autofahren muss nicht lästig oder angstbesetzt sein. Jede Menge Anregungen gibt Gisela Fritsche zu Körperpflege und sanfter Massage, für Spiele drinnen und draußen oder für spezielles Training etwa gegen Silvesterstress. Weitere Kapitel sind der Ernährung, Krankheiten und Verletzungen gewidmet, wobei auch Heilmethoden wie Homöopathie und Bachblütentherapie vorgestellt werden. Schließlich rücken Welpen und Senioren mit ihren speziellen Bedürfnissen in den Mittelpunkt.
128 Seiten mehr
128 Seiten
Zuletzt angesehen